Kauf nebenan – zu Fuß oder mit dem Rad

Der Artikel wurde am 11. September 2020 veröffentlicht.

Die Attraktivität eines Wohnortes hängt von vielen verschieden Faktoren ab. So spielt hierfür etwa die verkehrliche Erreichbarkeit des Ortes genauso eine Rolle wie das dortige Freizeitangebot, um nur zwei Beispiele zu nennen. All diese Faktoren bringen den Bewohner/innen ein Stück Lebensqualität. So auch eine saubere Umwelt mit guter, frischer Luft sowie ein attraktives, vielfältiges Einkaufs- und Dienstleistungsangebot vor Ort.

Um letztere Beiden geht es bei der Aktion „Kauf nebenan – zu Fuß oder mit dem Rad“ – genauer gesagt um deren Stärkung. Denn letztlich hängt es oftmals von uns Bürger/innen ab, ob ein Ort attraktiv bleibt. Nur wenn wir vor Ort einkaufen, werden wir noch lange von den Läden gleich um’s Eck profitieren. Nur wenn wir (kurze) Strecken auch mal zu Fuß oder mit dem Rad statt mit dem Auto zurücklegen, erhöhen wir die Chance, langfristig Freude an einer intakten Umwelt haben.

Deshalb rufen wir alle Bürger/innen dazu auf:

Kauft nebenan – zu Fuß oder mit dem Rad!

Helfen Sie uns zu zeigen, dass es möglich ist, eine Woche lang ohne Auto alles Notwendige in Roßtal zu besorgen!

Veranstaltet wird die Aktion von Montag, den 21.09. bis Samstag, den 26.09. von der Lokalen Agendagruppe, dem Bund der Selbstständigen in Roßtal, der Fairtrade Steuerungsgruppe Markt Roßtal, „Roßtal bewegt sich“ sowie dem Markt Roßtal.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger an der Aktion!

Steigen Sie auf’s Rad oder gehen Sie zu Fuß! Kaufen Sie nebenan! Und schon sind Sie dabei!

Weitere Infos zur Aktion unter www.rosstal.de.

Zenngrund-Allianz
BiberttalDillenberg
Zenngrund-Allianz
BiberttalDillenberg

Ein Projekt der machen.de Medien und Marketing GmbH