• Hier geht was
  • „Klick & Kultur" – Online-Bühne für Groß und Klein

„Klick & Kultur" – Online-Bühne für Groß und Klein

Der Artikel wurde am 07. Mai 2021 veröffentlicht.

Neues Kultur-Angebot der Stadt Stein beginnt am 23.04.2021 um 19.30 Uhr

Seit mehr als einem Jahr hat die Pandemie unser Leben fest im Griff. Auch die Künstler trifft diese Zeit besonders hart. Die Stadt Stein schafft hier nun Abhilfe mit der Online-Bühne „Klick & Kultur". Für das Programm wurden regionale Künstler unterschiedlicher Sparten zu einer Aufzeichnung nach Stein eingeladen. Jeweils an den kommenden Freitagen werden die einzelnen Beiträge nun auf der Webseite der Stadt Stein präsentiert. Kabarett, musikalische Beiträge und weitere Präsentationen aus der bunten Welt der Kultur warten auf Groß und Klein.

Das Beste: Zuschauer können sich entspannt zurücklehnen und diese Veranstaltungsreihe kostenfrei von der eigenen Couch aus genießen! Abwechslung und Überraschungen sind dabei garantiert.

Als Ort der Aufzeichnung dient die Alte Kirche, die sich nach Renovierungsarbeiten im neuen, schöneren Gewand als perfekt geeignete Kulisse präsentiert. Die Dreharbeiten fanden selbstverständlich unter strengen Hygienevorschriften statt.

Die Programmreihe „Klick & Kultur" startet am Freitag, den 23. April um 19.30 Uhr mit dem Kabarettisten Christoph Maul. In den folgenden Wochen finden die Premieren des Kinderprogramms je um 16.00 Uhr, die für die Erwachsenen jeweils um 19.30 Uhr statt. Der Klick in die einzelnen Programmpunkte ist zwei Wochen lang möglich. Bis in den Juni heißt es für den oder die Künstler, die freitags ihren Auftritt präsentieren: Vorhang auf und Bühne frei!

Beteiligte Künstler: Christoph Maul – Kabarettist; Erzähler Michl Zirk – Märchenerzähler; Gabriele Schuh – Musik und Gesang; Holm & Band – Musik und Gesang; KROWIS Puppenbühne; Michael Jakob – Poetryslam; Prof. Ph. Dr. Uli Rothfuss - Lesung

Weiter Informationen finden Sie unter www.stadt-stein.de

Zenngrund-Allianz
BiberttalDillenberg
Zenngrund-Allianz
BiberttalDillenberg

Ein Projekt der machen.de Medien und Marketing GmbH