Großhabersdorf

Einkaufen in „Klein-Venedig“

Eine Besonderheit des Einkaufszentrums in Großhabersdorf ist, dass viele Geschäfte in der Nähe des Neubachs, einem Zufluss zur Bibert, angesiedelt sind. Der Neubach ist damit auch namensgebend für die erste Einkaufsadresse in Großhabersdorf, die Bachstraße.

Großhabersdorf ist mit circa 4.200 Einwohnern um ein vielfaches kleiner als das große Vorbild, die Hauptstadt der Region Venetien. Trotzdem kann Großhabersdorf im Ortskern mit einem Bekleidungsfachhandel einem Weinhandel, einem Laden für Geschenkartikel, einer Landmetzgerei, einer Bio-Bäckerei und anderen Einkehrmöglichkeiten punkten. Ebenfalls in der Bachstraße angesiedelt ist das einzige „Dorfkino“ des Landkreises Fürth, die seit 1952 bestehenden Lichtspiele Großhabersdorf. Mannhohe Metallplastiken des fränkischen Künstlers Rudolf Henninger bereichern außerdem die Nebenstraßen und -plätze im Ortskern.

Bildnachweis: www.artcomposing.de, HaVo Hildebrand

Zenngrund-Allianz
BiberttalDillenberg
Zenngrund-Allianz
BiberttalDillenberg

Ein Projekt der machen.de Medien und Marketing GmbH